/Archiv

Ehemaligentreffen 27. Dezember 2019

Gute Stimmung und Austausch beim Ehemaligentreffen an der Freien Waldorfschule Oldenburg In diesem Jahr haben wir eine alte Oldenburger Tradition an der Freien Waldorfschule Oldenburg neu aufleben lassen und am 27. Dezember 2019 ab 15.00 Uhr in der Cafeteria der Freien Waldorfschule zu einem Ehemaligentreffen von Schülern und Lehrern der Freien Waldorfschule Oldenburg am "dritten [...]

2020-01-14T00:21:10+01:00

Achtklassspiel: Der Geizige

Ist Geld wertvoller als Liebe? Mit dieser Frage beschäftigt sich des Theaterstück 'Der Geizige' von Molière, welches die 8. Klasse im Rahmen Ihres Theaterprojektes aufführt. Sie sind herzlich eingeladen zu dieser klassischen französischen Verwechslungskomödie. Vorstellungen am... 13. und 14. November, jeweils 19:30 Uhr im Festsaal der Schule. Das Buffet ist ab 18:30 Uhr geöffnet. [...]

2019-11-26T22:14:47+01:00

Waldorf 100: „Peter und der Wolf“ mit unserem Schulorchester und dem Eurythmie-Ensemble der Klassen 2-11

„Wie erkenne ich eigentlich den Klang eines Fagotts oder den einer Oboe? ...Und wie kann man Kindern Musik erklären?“ Das waren Fragen, die dem russischen Komponisten Sergei Prokofjew gestellt wurden. Er antwortete mit einer selbst getexteten Geschichte. Mit der Komposition zu „Peter und der Wolf“ schuf der damals 45jährige sowjetische Komponist 1936 (in Zeiten [...]

2020-01-06T13:07:01+01:00

Die 4 Temperamente am 23.10.2019 19:00 Uhr im Festsaal

Ein Abend voller Temperament(e) Sebastian Scheuthle ist kein schriller, lauter Clown, der mit Sahnetorten wirft oder im Stile neudeutscher Comedy andere Blödeleien zelebriert. Ebenso wenig ist er ein artistischer Clown, der mit akrobatischen Sensationen fasziniert oder ein Musikclown, der die verschiedensten Instrumente virtuos beherrscht. Scheuthle ist Theater-Clown. Er spielt, er spricht, er stellt dar, [...]

2019-10-31T23:14:12+01:00

Vortrag am 02.09.2019 um 18 Uhr im Festsaal: Die Dreigliederungsbewegung 1919

  Rudolf Steiners Einsatz für den  Selbstverwaltungsimpuls und die Gründung der Waldorfschule   Vortrag von Prof. Dr. Albert Schmelzer   „Freiheit für die Bildung“ ist das Motto dieses ersten Vortrages einer Reihe zur Dreigliederungsidee Steiners. Mit Prof. Dr. Albert Schmelzer, Professur für Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt Waldorfpädagogik und Interkulturalität an der Alanus Hochschule. [...]

2019-09-13T01:17:43+01:00

Fehler muss man sehen!

"Fehler muss man sehen" - ein ein Vortag von Gabriele Ueltzen  in der FWS Oldenburg; aus der Reihe „Vorträge zur Pädagogik“  Sehen ist weit mehr als Sehschärfe. Das Zusammenspiel beider Augen, ihre Fähigkeit, sich ständig auf neue Anforderungen einzustellen, aber auch die richtige Verarbeitung im Gehirn ist für die Informationsgewinnung und -verarbeitung von zentraler [...]

2019-09-30T16:38:44+01:00

Pädagogisches Wochenende vom 20. bis 21. September

Unser nächstes Pädagogisches Wochenende beginnt am Freitag, dem 20. September um 20.00 Uhr mit einem Vortrag von Marianne Vogel "Schulkind werden, Schulkind sein – mit allem, was dazu gehört". Am Folgetag, dem Samstag, 21. September zwischen 8.30 und 17.00 Uhr finden viele interessante, gemeinsame und aktive Veranstaltungen auf dem Schulgelände statt, um unsere Waldorfschule [...]

2019-09-30T16:39:08+01:00

Vortrag 26. Juni 2019 um 20.00 Uhr Musiksaal Freie Waldorfschule : Warum Waldorf – Die unbekannte Erziehungskunst Rudolf Steiners

Es gibt heute weltweit über 1.000 Waldorfschulen in mehr als 60 Ländern mit den unterschiedlichsten Kulturen und Religionen. In der Öffentlichkeit gilt dabei die Waldorfpädagogik immer wieder als eine Art „Soft-Version“ oder „Bio-Variante“ des öffentlichen Systems und deshalb als interessante Alternative. Tatsächlich aber sind die ursprünglichen revolutionären Ziele der Waldorfpädagogik heute kaum bekannt. Es [...]

2019-08-08T11:33:41+01:00