Aufnahme in die 1. Klasse

Dafür benötigen wir Ihren Namen, Ihre Adresse, Tel.-Nr., den Namen und das Geburtsdatum Ihres Kindes. Darauf erhalten Sie dann alle für die Aufnahme notwendigen Unterlagen zugeschickt.

Eine Anmeldung an der Freien Waldorfschule Oldenburg bedarf keiner Ausnahmegenehmigung der eigentlich zuständigen Grundschule.

Kontakt:

Cecilia von Maydell, Schulbüro
0441-361618-0
info@fws-oldenburg.de


Quereinsteiger / Schulwechsel

Selbstverständlich können auch Kinder, die bisher in einer Regelschule unterricht wurden, in die Waldorfschule aufgenommen werden. Dies wird im Hinblick auf die Aufnahmesituation der jeweiligen Klasse unter Berücksichtigung verschiedener pädagogischer Aspekte entschieden. Ein Wechsel ist jederzeit im Schuljahr möglich. Eine Anmeldung an der Freien Waldorfschule Oldenburg bedarf außerdem keiner Ausnahmegenehmigung der eigentlich zuständigen Grundschule.


Verkehrsverbindungen

Um den Besuch unserer Schule auch aus den Nachbargemeinden zu ermöglichen, gibt es Busverbindungen aus Delmenhorst, Wilhelmshaven, Huntlosen, Achternmeer, Bad Zwischenahn und Wildeshausen.


Bei Informations- und Schulveranstaltungen geben wir allen interessierten Eltern und Schülern Einblick in unsere vielfältiges Schulleben (siehe Termine).

Gerne informieren wir Sie auch telefonisch.

Schulbüro der Freien Waldorfschule Oldenburg
Frau Cecilia von Maydell
montags bis donnerstags von 7:30 – 13:30 Uhr
freitags von 7.30-12:00 Uhr
0441 – 36 16 18–0
info@fws-oldenburg.de