Abschlüsse

Alle zentralen Abschlüsse, die an der Oldenburger Waldorfschule erreicht werden, sind staatlich anerkannt.

Der Waldorflehrplan ist auf 12 Jahre angelegt. Mit der 12. Klasse beenden die SchülerInnen Ihre Waldorfschullaufbahn. Ferner erlangen sie einen mittleren Abschluss im Sekundarbereich, sofern sie nicht in Kl. 12 in die Qualifikationsphase zum Abitur eintreten.

Bei entsprechenden Leistungen können sich die SchülerInnen in Klasse 12 und 13 auf die im Zentralabitur geforderten Prüfungen vorbereiten, um die Allgemeine Hochschulreife zu erlangen.

 

Freie Waldorfschule Oldenburg läuft mit WordPress | WPD Login
© 2016-2017 Freie Waldorfschule Oldenburg