//Vortrag am 02.09.2019 um 18 Uhr im Festsaal: Die Dreigliederungsbewegung 1919

Vortrag am 02.09.2019 um 18 Uhr im Festsaal: Die Dreigliederungsbewegung 1919

 

Rudolf Steiners Einsatz für den  Selbstverwaltungsimpuls und die Gründung der Waldorfschule

 

Vortrag von Prof. Dr. Albert Schmelzer

 

„Freiheit für die Bildung“ ist das Motto dieses ersten Vortrages einer Reihe zur Dreigliederungsidee Steiners.

Mit Prof. Dr. Albert Schmelzer, Professur für Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt Waldorfpädagogik und Interkulturalität an der Alanus Hochschule.

Wir eröffnen dieses „Zukunftslabor“ mit einem namhaften Referenten, der aus seinem Arbeitsgebiet
berichtet, sich im Anschluss an den Vortrag den Fragen eines TV-Interviews durch Werkstatt Zukunft stellt und für ein Gespräch mit Ihnen, den Gästen des Abends, zur Verfügung steht

Der Vortrag findet statt am 02.09.19 um 18:00 Uhr im Festsaal der FWS Oldenburg.

 

2019-09-13T01:17:43+01:00