//Klassenspiel: 8. Klasse spielt „In 80 Tagen um die Welt“ nach Jules Verne

Klassenspiel: 8. Klasse spielt „In 80 Tagen um die Welt“ nach Jules Verne

Eine außergewöhnliche Wette, zarte Liebschaften, verschiedene Kulturen und ein mysteriöser Bankraub – die 8. Klasse der Freien Waldorfschule Oldenburg lässt all dies in ihrem Theaterstück ,,In 80 Tagen um die Welt“ nach Jules Verne lebendig werden.

Zum Inhalt: Der englische Gentleman Phileas Fogg wettet in seinem Club, dass er die Welt in 80 Tagen umrunden könne und bricht Hals über Kopf mit seinem Diener Passepartout auf. Er gerät in Verdacht, sich nach einem Bankraub auf die Flucht begeben zu haben und wird fortan vom Meisterdetektiv Fix verfolgt. Eine abenteuerreiche Reise beginnt, in deren Verlauf eine indische Prinzessin gerettet und mitgenommen wird. Wird Fogg es in 80 Tagen schaffen?

In vier Novemberwochen erarbeiteten die 32 Schülerinnen und Schüler das Theaterstück mit allem was dazu gehört: die Szenen, die Kulissen und das Bühnenbild, das Programm, die Texte für die Presse, die Plakate und vieles mehr. Für 4 Wochen ruhte der normale Stundenplan und die Klasse begab sich auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Es entsteht so nicht nur die Inszenierung, sondern die Schüler und Schülerinnen übernehmen dabei auch ein hohes Maß an Verantwortung, schulen zahlreiche Kompetenzen und wachsen in der Gemeinschaft noch mehr zusammen.

Das Ergebnis wird am Donnerstag, den 30.11. und Freitag, den 01.12.2017 jeweils um 20.00 Uhr im Festsaal der Freien Waldorfschule Oldenburg, Blumenhof 9, präsentiert. Ab 19.00 Uhr öffnet das Buffet im Oberstufencafé.

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über einen Spendenbeitrag.

.

Die Plakate zum Klassenspiel

2017-12-05T20:22:59+00:00 Montag, 27. November, 2017|