/Projekt 2020 – die Freie Waldorfschule Oldenburg wird umgestaltet
Projekt 2020 – die Freie Waldorfschule Oldenburg wird umgestaltet 2019-11-20T13:59:39+01:00

Projekt 2020! Wir bauen um!

In ihrem Jubiläumsjahr 2020 baut die Freie Waldorfschule Oldenburg nach 40-jährigem Bestehen in einem ersten Bauabschnitt ein neues Unterstufengebäude mit zeitgemäßen Klassen- und Differenzierungsräumen, einem hellen, offenen Foyer und einem neuen Eurythmiesaal im Dachgeschoss. Im Gegensatz zu Bildungseinrichtungen in öffentlicher Trägerschaft bekommen Waldorfschulen, an denen allein in Niedersachsen mehr als 8.000 Schüler/innen unterrichtet werden, keine Zuschüsse zu Bauvorhaben oder anderen werthaltigen Investitionen. Um das Bauvorhaben umsetzen zu können und das Schulgebäude für die Erfordernisse der Zukunft auszugestalten, benötigen wir Ihre Hilfe.

Klicken Sie bitte auf das folgende Bild und spenden Sie!

Die Höhe Ihrer Spende gestalten Sie bitte individuell über das vorliegende Onlineformular. Für 100 Euro Spende können Sie einen symbolischen Baustein erwerben. Selbstverständlich können Sie auch  zwei, drei oder fünfzig Bausteine kaufen.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Jede Spende ist ein weiterer Puzzlestein, der uns der Vollendung des Neubaus näher bringt!

Unser Flyer zum Herunterladen: 2019 Bau2020 Spendenaufruf Steine.pdf

SPENDENKONTO:                                                               

Freie Waldorfschule Oldenburg
IBAN: DE95 2512 0510 0007 4460 00
BIC: BFSWDE33HAN
Bank für Sozialwirtschaft Hannover
Verwendungszweck: Spende Unterstufenbau

ANSPRECHPARTNER FÜR DAS PROJEKT:

Kerstin Glave: 0441 361618-78
Andreas Sprick: 0441 361618-15

Kontakt zur Projektleitungsgruppe:

projektleitung@fws-oldenburg.de