//Die 4 Temperamente am 23.10.2019 19:00 Uhr im Festsaal

Die 4 Temperamente am 23.10.2019 19:00 Uhr im Festsaal

Ein Abend voller Temperament(e)
Sebastian Scheuthle ist kein schriller, lauter Clown, der mit Sahnetorten wirft oder im Stile neudeutscher Comedy andere Blödeleien zelebriert.
Ebenso wenig ist er ein artistischer Clown, der mit akrobatischen Sensationen fasziniert oder ein Musikclown, der die verschiedensten Instrumente virtuos beherrscht.
Scheuthle ist Theater-Clown. Er spielt, er spricht, er stellt dar, er charakterisiert.
Im aktuellen Programm verkörpert er vier archetypische Spiegelbilder der menschlichen Natur:
Den Melancholiker, den Sanguiniker,
den Phlegmatiker und den Choleriker.
Die vier Temperamente!
Mancher Zuschauer wird sich selbst oder andere mühelos wieder erkennen und zwischen Bühne und Auditorium entsteht so ein humorvoller und äußerst unterhaltsamer Austausch von Aktion und Reaktion, zumal sich Scheuthle mit Leib und Seele in seine jeweiligen Geschöpfe verwandelt und regelrecht mit und in ihnen zu leben scheint.

Abendkasse: 14,- Euro /erm. 7,- Euro

Frei nach Frieder Nögge
Regie: Michael Rollmann, Kaspar Walther
Foto / Design: M.Bellay, S. Schürlein

Zum Herunterladen:

4Temperamente-Pressemappe2.pdf

2019-10-31T23:14:12+01:00